WAKE UP MAN ist 
eine Bewegung von Männern für Männer deine Chance!

Unsere Vision ist es, Männer wieder in Kontakt zu bringen mit
ihren männlichen Qualitäten ihren Frauen sich selbst beruflichem Erfolg

WAKE UP MAN ist eine Bewegung von Männern für Männer.
Unsere Vision ist es, Männer wieder in Kontakt zu bringen mit
ihren männlichen Qualitäten.

Unser Blog

Sei präsent statt „wurscht“

Was passiert mit dir, wenn du einem präsenten Menschen begegnest? Fühlst du dich angezogen oder abgestoßen? Wenn es dich nicht berührt, was präsente Menschen auslösen, dann brauchst du nicht weiterlesen, denn ich möchte dich heute einladen, dieser präsente Mensch zu sein.

14. Oktober 2013
Robert Pap
geschrieben von

Sag´s einfach mal mit voller Absicht

Was hast Du davon, wirst du dich vielleicht fragen. Ich möchte dir heute ein Feld aufmachen, das du vielleicht noch gar nicht auf längere Zeit offen gehabt hast. Du wirst mit dieser Technik in eine klare Aktion kommen und die schwache Position des Reagierens endlich verlassen. 

Frage dich heute, was du schon immer einmal einem Menschen sagen wolltest, es bis heute aber vermieden hast. Die Gründe dafür sind nicht so wesentlich – sie sind meist mit Angst, Mutlosigkeit, Entschlussunfähigkeit und Feigheit verbunden. Viel wichtiger ist es, dass du

14. Oktober 2013
Robert Pap
geschrieben von

7 erfrischende Kommunikationstipps für Männer in der Erstbegegnung mit Frauen

  1. Fühle gleich zu Anfang einer Begegnung mit einer Frau – bei der Begrüßung – deine Freude darüber, dass es nun so weit ist, dich mit ihr unterhalten zu können. Ist doch super!!! DAS strahle aus. Sei präsent und sage freundlich „Hallo, wie geht´s dir?“ Lass sie dein Vergnügen und deine Lebensenergie an der momentanen Situation spüren.
24. September 2013
Robert Pap
geschrieben von

3 ungewöhnliche Schritte, wie du einen Streit mit einer Frau schlichtest

Wir gehen von zwei Grundtypen Mann aus.

Der eine, nennen wir ihn Macho Matthew, ist ein Typ Mann, der seinen Weg geht, sich mehr mit Männern als mit Frauen umgibt, selbstbewusst agiert, auf Action steht und großspurig daher kommt.

Der andere, nennen wir ihn Nice Noah, ist ein Typ Mann, der auf Frauen Rücksicht nimmt, ein sehr beliebter Gesprächspartner ist, wohlwollend reagiert, auf Literatur steht und eher schüchtern wirkt.

17. September 2013
Robert Pap
geschrieben von

Männer-Schlüsseldienst für’s ‚eigene Revier’

Wer hat sich nicht schon mal selbst ausgesperrt?! – Mist!!!

Das Phänomen erleben wir als Zeitgenossen aber auch auf psychisch-seelischer Ebene. Sich ausgesperrt zu erleben und keinen authentischen Zugang mehr zu sich selbst finden, zu seinem ‚Eigen-Sinn’, ‚Eigen-Sein’ ... Ein Zeitphänomen. Spätestens da haben wir wirklich ein Problem!

Im Fall des Falles einen ‚Schlüsseldienst’ verständigen zu können, der kommt und hilft ... SUPER! – Was für eine Erleichterung. Zumindest hab ich´s schon mal so erlebt! – Da ist man auch bereit, etwas tiefer in die eigene Tasche zu greifen und manchmal sogar einen ‚ganz stolzen Preis’ zu bezahlen – und ‚Trinkgeld’ gern noch obendrein! J Denn: Der öffnet die eigenen, verschlossenen Türen, wenn man wiedermal davor steht, wie der ‚Ochs’ (die ‚Kuh) vor dem verschlossenen Tor – oder der ‚Tor’ vor der verschlossenen Einsicht. Und irgendwie ahnt man wohl: MANN, DER SCHLÜSSEL STECKT INNEN!

Ein berühmter systemischer Psychologe hat den folgenden Satz geprägt: „Wer als Werkzeug nur einen Hammer kennt, für den erscheint jedes Problem als ein Nagel.“ *

01. Mai 2013
Klaus Podirsky
geschrieben von

Der Schritt zum Aufwachen – Volume 2

Achtung! Folgender Text ist ausschließlich für Männer gedacht, die meist alles hinschmeißen, wenn es im Leben eng wird.“

Du hast alles im Leben und bist doch nicht wirklich glücklich? Vielleicht bist du ja zufrieden und hast dennoch bemerkt, dass da noch irgendwas ist, was du erleben willst. Und wenn du 85 bist und zurückblickst, würdest du dich ärgern,

  • weil du dich mit oberflächlichem und materiellem Müll zugeschüttet hast.
  • weil du im Grunde genommen ein einsamer Wolf geblieben bist, der niemandem traut.
  • weil du dich noch nie gefragt hast, was die anderen in dir sehen.
  • weil du nicht den Mut aufgebracht hast, genau hinzuschauen.
  • weil du ein feiger Hund warst und dich den heiklen und nahegehenden Momenten deines Lebens bis jetzt nie gestellt hast.

 

01. März 2013
Robert Pap
geschrieben von

Der Schritt zum Aufwachen - Volume 1

Achtung! Dieser Text ist ausschließlich für Männer gedacht, die schon zu lange am Stand treten.“

Du hast alles im Leben. Und? – Bist du wirklich glücklich? Vielleicht bist du ja einigermaßen zufrieden, spürst aber, dass da noch irgendwas ist, was du erleben willst. Wenn du einmal 85 bist und zurückblickst, würdest du dich da wohl ärgern,

  • weil du nicht den Mut aufgebracht hast, aufzuwachen.
  • weil du ein feiger Hund warst und in der vertrauten Komfortzone mit Mittelmaß verblieben bist.
01. März 2013
Robert Pap
geschrieben von

"Unterstützen Sie uns"

supporterwerden Sie Supporter von WAKE UP MAN

01. März 2013
WAKE UP MAN
geschrieben von